Deutsche Literatur

Meine Frankreich reise Teil 2

Frankreich — geschrieben von deutschland @ 20. August 2009, 12:48

Das erste was ich besuchen wollte war Sacre ceur, eine riesengroße Kirche auf einen Großen Hügel der angeblich der höchste Punkt in Paris sei. Dort ging ich hoch mit einer Flasche Wein in der Hand um über die Stadt zu gucken. Ich habe mich wie viele Andere auf der Treppe vor Sacre ceur gesetzt, und fing an den Wein in mich hinein zu gießen.

Jemand spielte seine Gitarre und sorgte für gute Stimmung, unten bei auf der Straße klerterte ein Junger mann mit wohl trainiertem Körper in einer Straßenlampe hoch. Dort spielte er ohne weiteren Problemen Fußball. Tolles Kunststück!

Später bin ich den Hügel runtergestiegen und setzte mich auf den Weg zurück zum Hotel.


Meine kleine Frankreich Reise

Frankreich — geschrieben von deutschland @ 10. August 2009, 11:10

Hallo liebe leser dieses Blogs,

Ich wollte vor einigem hier einen Plan über meine Reise nach Frankreich machen. Endgültig entschliess ich mich aber die tour etwas spontaner zu machen, und fur deshalb einfach los ohne weiteres durch zu denken.

Mit dem Zug ging es nach Paris, wo ich eine weile in einem Hotel lebte. Von dort aus konnte ich pro Ubahn fast alles erreichen. Louvre, Père lachaise, Eifelturm usw. Ich habe viel Zeit gebraucht um mir al dies anzuschauen, und am ende war ich so voll von Sightseeing dass ich einfach noch ziellos durch die Strassen wandern wollte.

Ich rede leider nur wenig französich, was ich aber nur als spannende heraus vorderung sah. Denn die Französen reden, kaum überraschend, nicht Englisch weder noch Deutsch. Und Sie wollen es auch nicht versuchen. Also musste ich los mit einem vorsichtigem "Tu parle englais ou allemagn?" und falls "non", wie fast immer, wurde es spannend.

Kaffee bestellen geht noch wenn man mit den zeigefinger herumfuchtelt, aber es wird sofort schwerer wenn man in der Ubahn fragen will, ob man dort mit einer Interrail-karte mitfahren darf. (Was ich später erfuhr nicht der fall sei).


Teil 1 - Urlaub in Frankreich.

Frankreich — geschrieben von deutschland @ 30. April 2009, 14:08

Meine ersten Artikel werden von meiner Planung für den Frankreichs Urlaub handeln.

    Ich muss mir natürlich die Champs-Elysées anschauen, der breiteste weg in ganz Paris, und villeicht sogar der schönste Ort wo ich meine Tour(de france?) anfangen könnte. Davon kann ich nähmlich einfach gerade aus gehen und auf der Rue de Rivoli raten. Champs-Elysées geht von Place d'etoile bis Place de la concorde.

   Ich muss mir unbedingt auch den Triumph bogen ansehen, oder Arc-de-Triomphe wie die Französen es sagen. Er wurde gebaut weil Napoleon den Sieg damit feiern wollte. Unter den Bogen findet man einen Grab eines unbekannten soldaten. 12 Straßen treffen sich an diesem Bogen.

Der 2 Teil er folgt so gleich(bald).

 


Herzlichen Glückwunsch!

Allgemein — geschrieben von deutschland @ 11. April 2009, 14:04
Wenn Sie diesen Artikel lesen können, war die Registrierung erfolgreich und Sie können direkt mit dem Bloggen beginnen.

Dieser kostenlose Blog ist ein Service von Weltreise-Info.de

| Reise-Zahlungsmittel USA